Orchideen


Wir bieten je nach Jahreszeit eine Vielzahl verschiedener Orchideenarten und Sorten an wie z.B. Phalaenopsis, Onicidium, Miltonien, Cymbidien, Vanda – Orchideen und Cambrien an.

Für die Phalaenopsis Orchideen haben wir hier eine Pflegeanleitung für Sie:
Temperatur:
Die Phalaenopsis wächst am besten bei einer Zimmertemperatur von 20° C bis 22° C. Die Minimaltemperatur beträgt für diese Gattung Orchidee 16°C.
Standort:
Die Phalaenopsis wächst in der Natur an schattenreichen Stellen. Stellen Sie deswegen Ihre Pflanzen an einen Ort an dem genügend Licht ist, aber direkte Sonne vermieden wird. Vor allem in den Monaten April bis September ist es nicht ratsam die Pflanze an ein direktes Sonnenfenster zu stellen. Weiter ist Zugluft schlecht für die Orchidee.
Wasser:
Die Phalenopsis bekommt in der Natur, im tropischen Klima eine kurze Zeit (Regenzeit) viel Wasser zu verarbeiten und hinterher lange Zeit wieder nichts. Deswegen unser Rat: Tauchen Sie Ihre Pflanze nur einmal in 7 – 10 Tagen für ungefähr eine Minute. Lassen Sie Ihre Orchidee nachdem tauchen gut abtropfen damit das überschüssige Wasser heraustropfen kann. Die ideale Gießwassertemperatur ist Zimmertemperatur. Im Winter wenn die Heizung läuft können Sie die Pflanze am besten regelmäßig mit Wasser besprühen, damit die Luftfeuchtigkeit nicht zu niedrig wird.
Düngung:
Am besten nehmen Sie nur Orchideendünger von chrysal, dieser ist bei uns erhältlich. In den Monaten November bis Februar ist es ratsam die Pflanze nur einmal im Monat zu Düngen, in den anderen Monaten empfehlen wir zweimal im Monat zu düngen.
Wiederblühen:
Wenn die Pflanze verblüht ist, müssen Sie die verblühten Rispen, am besten ein bis zwei cm über dem
weiten Auge von unten gezählt, abschneiden. Sie können auch die ganze Rispe wegschneiden, wenn diese zu
alt oder zu schwach ist. Die Pflanze wird dann von selber eine neue Rispe bilden. Diese Rispenbildung können
Sie beschleunigen, indem Sie die Pflanze etwas kühler (18°C – 20°C), jedoch nicht dunkel stellen. Nach ungefähr
4 – 6 Monaten können Sie Ihre Phalaenopsis wieder an den gleichen Standort zurückstellen, und sich an den
zurück gekommenden Blüten erfreuen.
 
© 2009 dehne internet